Wandern nach der Flut - Rotweinwanderweg


2022 Wandern nach der Flut im Ahrtal

Der Rotweinwanderweg kann wieder komplett "bewandert" werden.

Die Restaurants und Straußenwirtschaften am Rotweinwanderweg sind größtenteils wieder geöffnet.


Da in den letzten Jahren wieder verstärkt leere Weinflaschen und weiterer Müll von den Wanderwegen im Ahrtal gesammelt werden musste, wäre es hilfreich, wenn alle im Sinne der Natur und Nachhaltigkeit, den Müll oder ihre Weinflaschen wieder in ihre Rucksäcke packen und diesen wieder mitnehmen.

Wir wurden in den letzten Jahren öfters angeschrieben, dass zu wenig Mülltonnen auf den Wanderwegen im Ahrtal verfügbar sind.
Hierbei sollte bedacht werden, dass ein Großteil der Wanderwege, darunter auch der Rotweinwanderweg und der Ahrsteig, nur sehr schwer zugänglich für Autos sind.

Dies erschwärt es sogar, die momentan verfügbaren Mülltonnen regelmäßig auszuleeren.
Leider gibt es auch Wanderer, die ihren kompletten Rucksack in diesen Tonnen ausleeren. Dies führt schnell dazu, dass die Mülltonnen binnen Stunden komplett gefüllt sind.
Der Großteil der Wanderer und Besucher des Ahrtal, weiß jedoch was nachhaltig Wandern bedeutet.


Das Ahrtal freut sich auf Ihren Besuch in 2022.


Zurück