Weinfest Rech

15.-17.09.2017

Winzerfest in Rech


3. Wochenende im September  (15.-17.09.2017)


Der kleine Ort mit den großen Weinen feiert an vier Tagen ein rauschendes Fest. Für die Freunde des guten Weines und der besonderen Atmosphäre ist dieses Fest immer eine gute Empfehlung und hat deshalb für die vielen Freunde des idillyschen Weinortes einen festen Platz in ihrem Terminbuch.

Höhepunkt - Festumzug am Sonntag

Höhepunkt des Recher Weinfestes ist der Festumzug am Sonntag, der sich um 14.30 Uhr in Bewegung setzt. Er gehört sicherlich nicht zu den größten Festumzügen im Ahrtal - aber mit seinem bodenständigen Witz, den flotten Ideen und der wunderschönen Ausgestaltung sichert er sich seit langem einen Top-Platz unter den einzelnen Umzügen im Tal.

Tausende Besucher säumen den Weg

Tausende Besucher sind immer der Lohn für die umfangreichen und aufwändigen Vorbereitungen, die die Recher für ihren Festzug aufbringen.

Traditioneller Frühschoppen

Der Sonntag beginnt traditionell mit dem Frühschoppen gegen 11.00 Uhr und klingt immer sehr stimmungsvoll aus.

Start in das viertägige Treiben unterhalb des "Recher Herrenbergs" ist aber schon am Freitagabend, wenn der veranstaltende Heimat- und Verkehrsverein Weindorf Rech zum Abschiedsabend der amtierenden Weinkönigin  ab 18.00 Uhr auf dem dekorativen Festplatz rund um das alte Schulgebäude einlädt.

Hier findet im Anschluss auch die feierliche Proklamation der neuen Weinmajestät statt.

 

 

Zurück